Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Delamain | Pléiade Ancestral

Delamain | Pléiade Ancestral

Normaler Preis €675,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €675,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Alter des Cognacs: Ahnen

Kontrollierte Ursprungsbezeichnung: Grande Champagne

Flaschengröße: 700 ml

Alkoholgehalt: 43,5 %

Auge: Antikes massives Gold im Aussehen.

Nase: Weiche Ledernoten werden durch warme Wintergewürze perfekt ergänzt.

Geschmack: Komplex, intensiv und elegant, mit Aromen von Zedernholz, Walnuss und Orangenschale.

Der Apogée Delamain Ancestral Collection Cognac zeugt von außergewöhnlicher Handwerkskunst und Geduld und ist ein weiterer schillernder Ausdruck dieses berühmten Herstellers. Wie alle Veröffentlichungen von Maison Delamain ist es ein Cognac von außergewöhnlichem Alter, der ausschließlich aus Eaux-de-vie aus der Region Grande Champagne hergestellt wird. Dieser seltene, unverschnittene Cognac stammt aus einem einzigen Fass und verkörpert, was aus einem hochwertigen Branntwein werden kann, wenn er über mehrere Generationen hinweg gereift ist. Um sein volles Aroma zu bewahren, wurde es ohne jegliche Vermischung oder Verdünnung mit 43,5 % Vol. abgefüllt.

Dieser Cognac wurde in einem 350-Liter-Fass aus französischer Eiche aus dem Tronçais-Wald gereift und wurde nur geringfügig von Tanninen beeinflusst, wodurch die gesamte Komplexität und die reichhaltigen Fruchtnoten des für seine Herstellung verwendeten Weins erhalten blieben. Das Fass hat sein Leben im Grand Chai, auch bekannt als Gründerkeller, verbracht, der sich vor einem Südfenster befindet, wo es seit Jahrzehnten von feinen Sommersonnenstrahlen und einer kühlen Brise vom Fluss Charente geschmückt wird. Das Ergebnis ist ein Cognac von erhabener Komplexität und Ausgewogenheit.

Das weltweit für seine Exzellenz anerkannte Familienunternehmen Maison Delamain zeichnet sich dadurch aus, dass es nur gut gereifte Abfüllungen produziert und nicht die von anderen Herstellern bevorzugten VS- und VSOP-Abfüllungen. Diese beispiellose Leidenschaft für die Herstellung von Vintage-Cognacs wird seit 1759, dem Jahr, in dem James Delamain Irland verließ, um sich als Cognac-Händler in Jarnac niederzulassen, von Generation zu Generation weitergegeben. Sein Enkel Henri gründete Maison Delamain im Jahr 1824. Heute führt die 9. Generation der Familie Delamain das Unternehmen noch immer – mit insgesamt fünfzehn Mitarbeitern. Sie sind für ihren Respekt gegenüber extrem alten Produktionsmethoden bekannt und außerdem der einzige Cognac-Produzent, der ausschließlich gealterten XO oder älteren Cognac vermarktet. Obwohl Maison Delamain stolz auf seinen AOC Grande Champagne ist, möchte es sich lieber nicht an einen bestimmten Weinberg oder Kaufvertrag binden, sondern jedes Jahr individuell die besten verfügbaren Weine auswählen.

Jeder Tropfen Delamain Cognac verkörpert den Gipfel an Qualität und Geschmack und beweist immer wieder, dass harte Arbeit wirklich Früchte trägt.

Vollständige Details anzeigen