Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Delamain | Pléiade 40 ans / Millesime 1983

Delamain | Pléiade 40 ans / Millesime 1983

Normaler Preis €590,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €590,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Alter des Cognacs: Jahrgang

Kontrollierte Ursprungsbezeichnung: Grande Champagne

Flaschengröße: 700 ml

Alkoholgehalt: 44,5 %

Auge: Strahlendes, tiefes Bernstein mit einem Hauch von Mahagoni, das die vier Jahrzehnte sorgfältiger Reifung widerspiegelt und die Essenz der Zeit selbst in seiner satten Farbe einfängt.

Nase: Dieser 40 Jahre alte Cognac ist intensiv aromatisch und offenbart fruchtige Noten von Aprikose und Nüssen, vermischt mit zarten weißen Blüten.

Geschmack: Die Intensität setzt sich fort, betont durch Noten von Bitterorangenschale, gemildert durch marmeladeartige Untertöne von Quitte, Litschi und Feige.

Dieser 40 Jahre alte Cognac stammt von einer einzigen Destillerie in Verrières, im Herzen der Grande Champagne, dem besten und angesehensten Cru von Cognac. Die hügelige Landschaft dieser Gemeinde ist charakteristisch für ihr Terroir – ein Terroir, das für seine Feinheit und Eleganz bekannt ist und in dem die erlesensten gereiften Eaux-de-vie hergestellt werden.

Dieser Branntwein wurde im schwierigen Jahr 1983 geerntet und war schwierigen Wetterbedingungen ausgesetzt. Nach einem kalten und regnerischen Winter und Frühling erlebten die Cognac-Weinberge einen sengenden Sommer, der im Juli 1983 von einem denkwürdigen Sturm unterbrochen wurde. Trotz dieser schwierigen Umstände ist Maison Delamain stolz, diesen seltenen Jahrgang präsentieren zu können.

Ungefiltert und ohne Zusatz von Zucker oder Farbstoffen fängt es die reinste Essenz dieses außergewöhnlichen Jahres ein. Dieser Cognac reifte bis zur vollen Reife in einem 350-Liter-„Roux“-Limousin-Eichenfass. „Roux“ bedeutet, dass das Innere des Fasses den rötlichen Farbton antiker Fässer angenommen hat, die auf einzigartige Weise in der Lage sind, die Typizität und ursprüngliche Eleganz der Grande Champagne Cognacs zu bewahren. Die Reifung dieses Branntweins begann in einem verschlossenen Fass im Keller Nr. 5 in Jarnac. Dieser kleine, nach Süden ausgerichtete Keller ist eher trocken, wodurch sich die Aromen des Cognacs hervorragend konzentrieren können.

Im Jahr 2010 beschloss Dominique Touteau, unser Kellermeister, dieses Fass aus dem Jahr 1983 in einen Vintage-Keller zu verlegen, wo das hydrometrische Gleichgewicht es den Eaux-de-vie ermöglicht, sich in ihrer ganzen Feinheit auszudrücken. Dieser Keller ist ein Symbol des Maison Delamain und verfügt über einen doppelt verriegelten geschmiedeten Grill. Dieses sichere System stellt die Authentizität des Jahrgangs sicher, da der Keller nur in Anwesenheit des Kellermeisters und eines Vertreters der Kontrollbehörde (BNIC) betreten werden kann.

Vollständige Details anzeigen